Sugar 12 – Release Highlights

 In SugarCRM

Es ist wieder soweit, das jährliche Sugar Q2/2022 (Sugar 12) Release ist für alle Cloud und On-Premise SugarCRM Kunden verfügbar. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt.

1. Überarbeitete Listenansicht

Das Highlight in der Version 12.0 ist aus unserer Sicht sicherlich die überarbeitete Listenansicht, welche seit Version 7.0 die Rückkehr zur Paginierung einschlägt und weitere tolle Verbesserungen liefert welche die Arbeit mit Daten deutlich angenehmer machen.

Die Paginierung ist zurück:
Listen in Sugar (z.B. Listenansichten, Subpanels) wurden um Paginierungssteuerungen ergänzt, die es den Benutzern ermöglichen, klar zu sehen, welche Datensätze auf der aktuellen Seite angezeigt werden, einfach durch die Liste der Datensätze zu navigieren und von der aktuellen Seite aus zu einer anderen Seite zu springen, wodurch die Fähigkeit des Benutzers, einen bestimmten Datensatz zu finden, beschleunigt wird. Bei der Auswahl von Datensätzen in der Listenansicht wird dem Benutzer nun die Anzahl der ausgewählten Datensätze auf allen Seiten angezeigt, was die Arbeit mit Auswahlen wesentlich intuitiver macht.

listview-paginierung

Erste Spalte einfrieren:
Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, die erste Datenspalte in einer Listenansicht einzufrieren, wodurch es einfacher wird, den Kontext und den Datensatznamen beizubehalten, wenn man durch die anderen Spalten in einer Liste scrollt. Die eingefrorene Spalte bleibt pro Benutzer und Listenansicht bestehen.

erste-spalte-fixieren

Fixierte Kopfzeile:
Die Kopfzeilen der Listenansicht bleiben beim Scrollen eingefroren, so dass die Benutzer den Kontext der Daten beim Lesen einer Liste von Suchergebnissen leicht behalten können. Der für Filter verfügbare Platz ist jetzt begrenzt und wird gescrollt, um die Listenansicht nicht zu überfüllen.

erste-zeile-fix

2. Modernisierung der Benutzeroberfläche

  • Aktualisierung der Elemente und Abmessungen der Fußzeile
  • Unnötige Trennlinien an verschiedenen Stellen der Anwendung wurden entfernt
  • Aktualisierung des Aussehens der Registerkarten, um sie an das Material Design und das Akkordeon-Styling anzupassen
  • Das Header-Panel der Dashlets in der Listenansicht wurde aktualisiert, um das gleiche Verhalten wie im Dashboard zu zeigen
  • Änderung der Schriftart
  • Der Stil des Suchfelds wurde aktualisiert, damit es wie das Feld Tags aussieht.
new_ux

3. Google Drive Integration

Mit dem Cloud Drive Dashlet können Benutzer von jedem Dashboard in Sugar aus auf Google Drive- oder Microsoft OneDrive-Dateien zugreifen und mit ihnen interagieren. Das vereinfacht die Verlinkung von Dokumenten z. B. um eine Datei aus GoogleDrive im Sugar zu verlinken. Ist eine sinnvolle Ergänzung, um etwas Speicherplatz zu sparen.

google_cloud_drive_sugarcrm

4. Dropdown-bedingte Layouts für Datensatzansichten

Die Verkaufsphase lässt sich nun viel intuitiver und nur an einer Stelle anpassen.

  • Admins können jetzt Klassifizierungen zu jeder benutzerdefinierten Verkaufsphase in Studio einfügen
  • Klassifizierung standardmäßig auf Offen
  • Mapping der Werte wird automatisch in der Datenbank durchgeführt
sales-stage-dom-new

5. Gruppen Konten (sales@) als bevorzugtes Sendekonto festlegen

Neue Checkbox „Bevorzugtes Absende Konto“, im Modul Outbound E-Mail wurde hinzugefügt. Diese ermöglicht es, zuerst aus Ihren bevorzugten Konten auszuwählen, z. B. Gruppenkonto wie sales@, gefolgt vom bevorzugten Konten und allen anderen Konten, auf die Sie Zugriff haben, in alphabetischer Reihenfolge

set-default-email

6. Bedingte Layouts in Vorschau, Datensatzansichten oder in Dashlets festlegen

Admins können jetzt bedingte Dropdown- und rollenbasierte Ansichten in den Vorschau- und Datensatzansicht-Dashlet-Layouts in Studio definieren. Damit lassen sich die Layouts für Benutzer und Benutzergruppen noch viel feiner konfigurieren.

conditional-layout

7. Verbesserte Übersetzungsunterstützung in Studio für Dropdown-Listen

Vergleichsfunktion der Hauptsprache und einer weiteren Sprache hinzugefügt. Admins können nun schnell die Übersetzunh von Dropdownwerten vergleichen und erkennen, welche Elemente nicht übersetzt sind, da ein Symbol neben der Bezeichnung der ausgewählten Sprache erscheint, um dass die Vergleichssprache und die Sprache des Dropdown-Feldes übereinstimmen.

better-dropdown-translation

Unsere Zusammenfassungen zu bisherigen 11.X Updates

Hier kannst du nochmal die Release-Notes für Sugar 12 nachlesen.

Unsere Blogbeiträge zu den letzten Updates:

Jetzt Termin anfragen

MYCRM EBOOK

„Wie Sie mehr aus Ihrem CRM-Tool herausholen“

Zum kostenlosen E-Book
MyCRM Ebook: Wie du mehr aus deinem CRM-Tool herausholst!

MYCRM EBOOK

„Wie Sie mehr aus Ihrem CRM-Tool herausholen“

Zum kostenlosen E-Book
MyCRM Ebook: Wie du mehr aus deinem CRM-Tool herausholst!

NEUESTE BEITRÄGE

Einen Kommentar hinterlassen

Neue Sugar Sell-Tarife – das musst du wissen