Sugar Serve

Sugar Serve

Die umfassende Sales und Service Automation Lösung für lokales Hosting

Cloud CRM für Service orientierte

Stellen Sie angemessene Reaktions- und Lösungszeiten sicher, überwachen Sie die Kundenzufriedenheit und erfüllen Sie die Erwartungen und Ansprüche Ihrer Kunden über alle Supportkanäle hinweg. Sugar Service bietet Ihnen den Überblick, der Sie befähigt, Ihren Kunden die bestmögliche Customer Experience zu bieten.

  • Messen Sie die Service Performance mit KPIs, Berichten und Dashboards
  • Haben Sie immer die richtigen Infos zur Hand mit der Service Console
  • Helfen Sie Ihren Kunden, sich selbst zu helfen mit dem Self Service Portal
  • Erkennen Sie potenzielle Probleme frühzeitig mit SLA- und Business Center Management
Datenblatt anzeigen

Der Schwerpunkt von Sugar Serve liegt auf dem Bereich Kundenservice und Sugar verspricht, alles bereitzustellen, was du/ihr braucht, um „hervorragende Kundenerlebnisse zu schaffen.“

Im Funktionsumfang von Sugar Serve sind folgende Module enthalten:

  • Firmen
  • Kontakte
  • Aktivitäten
  • Produktkatalog, Produktkategorien und Produktarten
  • Hersteller und Währungen
  • Ticket-Management
  • Reporting
  • SugarBPM und Workflow-Vorlagen
  • Datenschutz-Modul
  • Business-Center-Modul
  • Administration
  • Mobile
  • Portal
  • Wissensdatenbank
  • Tile-Ansicht
  • Version 10+ REST APIs
  • Activity Streams

NICHT enthalten sind:

  • Interessenten
  • Verkaufschancen
  • Umsatzposten
  • Prognosen
  • Vorgaben
  • Angebote
  • Produktkatalog, Produktkategorien und Produktarten
  • Versender und Steuersätze
  • Verträge
  • Einige Legacy-Funktionen wie z. B. Projekte, SugarWorkflow, veraltete SOAP und REST APIs

Neue Funktionen:

Bei Sugar Serve gibt es im Zuge des Summer ‘19 Release einige neue spannende Features.

  • eine übersichtliche Service-Konsole mit allen wichtigen Infos auf einen Blick
  • Möglichkeit, Support-Tickets basierend auf SLAs zu priorisieren
  • mehr als 60 verschiedene Auswertungen verfügbar
  • Vorlage, um Case-Routing-Workflow im Business Process Manager zu erstellen
  • Business Center, um weltweite Support-Zeit zu hinterlegen; wichtig für SLAs
  • Dashlets können auf- und zugeklappt werden

Gegenüberstellung der Sugar Produkte

Beim Punkt „Produktkatalog, Produktkategorien und Produktarten“ gibt es noch widersprüchliche Angaben. In der Übersicht, die uns als Partner vorliegt, ist es sowohl enthalten als auch nicht enthalten. Wir klären das noch ab.

 Sugar SellSugar ServeSugar EnterpriseSugar Professional
OrganisationenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
KontakteIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
InteressentenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
AktivitätenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
VerkaufschancenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
UmsatzpostenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
PrognosenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
VorgabenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
AngeboteIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Produktkatalog, Produktkategorien und ProduktartenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Hersteller, Währungen, Versender und SteuersätzeIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
VerträgeIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
BerichteIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Business Process ManagementIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Datenschutz-ModulIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Business Center ManagementIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
WissensdatenbankIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Recurring Revenue ManagementIn der Edition vorhanden
Rollenbasierte Layout AnsichtenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Customer Service PortalIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Mobile AppsIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Tile-Ansicht (Kanban)In der Edition für Aufgaben und Verkaufschancen vorhandenIn der Edition für Tickets und Aufgaben vorhanden
Web Service REST APIsIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Interessenten-KonvertierungIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Activity StreamsIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
TicketsIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Full Managed Hosting mit 2 Sandbox-Instanzen sowie 60 GB Speicher bei Amazon AWS Frankfurt/MainIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Zugang zur Software für Installation und Hosting On Premises* auf eigenem ServerIn der Edition vorhandenIn der Edition vorhanden
Mindestnutzerzahl10101010
Preis€80 Euro pro Nutzer/Monat€80 Euro pro Nutzer/Monat€85 pro Nutzer/Monat€52,50 pro Nutzer/Monat

Sugar Sell und Serve als Bundle

Es besteht die Möglichkeit, beide Versionen zu kombinieren. Der Preis beträgt, Stand 1. August 2019, dann 105 Euro pro Nutzer und Monat.

So weit zu den neuen Produkten. Ganz schnell noch ein Blick unter die Haube.

FAQ zu Sugar Serve

Was ist Sugar Serve?

Der Fokus von Sugar Serve liegt auf dem Bereich Kundenservice. Anders als Sugar Sell bietet es beispielsweise kein Vertrags- oder ein Verkaufschancen-Modul. Mehr zu den Unterschieden siehst du in unserer Gegenüberstellung.

Ich habe aktuell Sugar Professional oder Enterprise. Ist Sugar Serve darin enthalten?

Nein, das neue Sugar Serve ist ein eigenständiges Produkt und bietet zahlreiche neue Funktionalitäten, beispielsweise Support-Tickets zu priorisieren oder im sogenannten Business Center die Support-Zeiten zu hinterlegen, Stichwort SLA.

Kann man Sugar Serve und Sugar Sell kombinieren?

Ja, das ist möglich und kostet 105 Euro pro Nutzer und Monat. Für weitere Details sprich uns bitte an.

Vorteile & Features

Mehr Effizienz

Durch die in Mail 2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), wird das Double Opt-in Verfahren für jeden Webseitenbetreiber zur Pflicht. Mit der „Double Opt-in Formular für Sugar“ kannst du Formulare mit dem Double Opt-in Verfahren direkt mit dem Sugar verbinden und die Übernahme der Interessenten von der Webseite datenschutzkonform automatisieren. Die angemeldete Person wird erst dann in das CRM-System als Interessent (Lead) übernommen, nachdem sie den Bestätigungsprozess durchlaufen hat. Dazu muss auf der Seite von Sugar lediglich ein Custom-Feld angelegt werden, wo die Opt-in Information gespeichert wird. Des Weiteren wird eine zusätzliche Notiz mit allen datenschutzrelevanten Informationen mit dem Interessenten (Lead) verknüpft. Alle berechtigten Nutzer können auf diese Informationen jederzeit zugreifen. Optional sind mit den SugarCRM Bordmitteln Auswertungen und automatische Workflows hinterlegbar.

Schneller Nutzen

Die Formular Lösung wird auf deinem Server einmalig eingerichtet und mit dem Sugar verbunden. Anschließend wird das Formular über ein HTML iFrame in deine Webseite eingefügt. Durch die Anbindung über das iFrame wird auf dem CMS keine Anpassungen oder Einsatz von Plug-in’s nötig sein. Das Design kann sehr schnell an die bereits bestehende Formulare angepasst werden. Schon bist du startklar!

Überzeuge dich selbst:
Wir sind von der Lösung überzeugt und setzen diese auf unserer Webseite ein.  Melde dich für eine 30 Tage Sugar Trial an und durchlaufe den Double Opt-in Prozesse durch.

weitere Produkte

Sugar Serve

Bringen Sie die Kundenzufriedenheit mit intuitivem Reporting und Dashboards wieder auf den richtigen Weg

MyCRM
Sugar EnterpriseSugar Sell