Kundenbindung durch E-Mail Marketing verbessern

 Kategorie: E-Mail Marketing, Tools

Kundenbindung ist das A und O im E-Mail Marketing. Ganz nach dem Motto “Der Kunde ist König” ist es nicht nur wichtig, dass Sie einen regelmäßigen Kontakt aufbauen, sondern Ihre Mailings stetig an die Bedürfnisse der Kunden anpassen. Nur wenn Ihre Kunden wirklich zufrieden sind, wird Ihr Unternehmen erfolgreich sein. Es gibt einen einfachen, aber effizienten Weg, einen regelmäßigen Kontakt aufzubauen und so die Kundenbindung zu festigen: Newsletter. Professionelle Newsletter Softwares bieten dabei die Möglichkeit, das Newsletter-Konto direkt mit Ihrem CRM-Tool zu verknüpfen. In nur wenigen Schritten ist die Integration eingerichtet und nutzbar. Einmal eingerichtet stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur freien Verfügung. Dazu gehört unter anderem die 1-Klick-Produktübernahme sowie der automatische Empfängerabgleich. Annemarie Lennicke von Newsletter2Go erklärt Ihnen, wie Kundenkontakt mit Hilfe von E-Mail Marketing automatisiert werden kann und wie Sie Ihre Kundenbindung verbessern.

Kundenkontakt automatisieren

Kundenkontakt automatisieren

Einer der größten Vorteile von E-Mail Marketing ist die Automatisierung. Automatisierte E-Mails haben den entscheidenden Vorteil, dass sie nur einmal eingerichtet werden müssen. Ist das geschafft, werden die Mailings zu bestimmten Zeitpunkten, anhand des Verhaltens der Kunden oder fester Anlässe im Lebenszyklus, automatisch an die Empfänger versendet. Eine Willkommensmail könnte beispielsweise direkt nach der Registrierung oder Shop-Anmeldung versendet werden. Begrüßen Sie den Kunden und bauen Sie einen ersten Gutscheincode als Kundenbindungsmaßnahme ein.

Ist ein Kunde schon länger inaktiv, bietet es sich an, ein Reaktivierungsmailing zu senden. Rücken Sie sich so wieder ins Sichtfeld Ihres Kontaktes und machen Sie auf sich aufmerksam, ohne Ihn zu bedrängen. Auch hier kann ein Gutschein- oder Rabattcode den Kunden wieder auf Ihre Webseite locken.

Besonders beliebt sind außerdem Geburtstagsmailings. Zeigen Sie Ihrem Kunden, dass Sie auch zu seinem Geburtstag an Ihn denken, indem Sie ihm eine E-Mail mit einem individuellen Gutschein zum Geburtstag senden.

Erfolg durch Relevanz: Personalisierungen

Erfolg durch Relevanz: Personalisierungen

Um eine gute Kundenbindung aufzubauen, sollte man sich persönlich und zugänglich präsentieren. Bekommt ein Kunde eine E-Mail von Ihnen, wird er zunächst überlegen, wie relevant der Inhalt für ihn ist. Ob die E-Mail geöffnet wird, entscheidet er innerhalb weniger Sekunden. Deswegen sollte der Betreff direkt ansprechend sein. Der Inhalt des Newsletters sollte für jeden Kunden individuell angepasst sein. Dies geht ganz leicht mit einer Newsletter-Integration, die verschiedene Vorteile mit sich bringt. Durch die 1-Klick-Produktübernahme können Produkte sowie sämtliche Produktinformationen direkt aus dem Webshop in den Newsletter übernommen werden. Auch Empfängerinformationen werden automatisch übertragen und stets aktuell gehalten.

Senden Sie jeder Person individuelle und speziell auf sie angepasste Informationen. Das Verhalten der Kunden im Onlineshop gibt Ihnen dabei gute Anhaltspunkte. Kennen Sie erst einmal die Interessen der Empfänger, ist es nicht schwer personalisierte E-Mails zu senden.

Durch das persönliche Ansprechen mit Namen sowie das Offerieren individueller Empfehlungen zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie sie wertschätzen und wissen, wo die Interessen liegen.

Positive Erfahrungen stärken, negative Erfahrungen lösen

Positive Erfahrungen stärken, negative Erfahrungen lösen

Fragen Sie Ihre Kunden nach Feedback. Kleine Umfragen helfen Ihnen zu erkennen, ob Sie etwas und wenn ja was Sie an Ihrer E-Mail-Marketing-Strategie ändern sollten. Senden Sie vielleicht zu viel? Ist der Inhalt vielleicht nicht relevant genug?

Darauf aufbauend können Sie Ihre E-Mail-Marketing-Strategie stets optimieren und für Ihre Kunden ansprechend gestalten. Stärken Sie positive Erfahrungen und lösen Sie negative Erfahrungen. Das wichtigste ist, dass Sie Ihren Kunden zeigen, dass Sie stets an sich arbeiten und dass für Sie die Interessen der Kunden im Vordergrund stehen.

Zusammengefasst heißt das…

Um die Kundenbindung zu stärken ist es wichtig, dass Sie Interesse zeigen. Zeigen Sie Ihren Kunden, dass sie an erster Stelle stehen. Senden Sie ansprechende Newsletter mit relevanten und individuellen Inhalten für jeden Empfänger. Verknüpfen Sie Ihr Newsletter-Konto mit Ihrem CRM-Tool und profitieren Sie von den Vorteilen, wie beispielsweise der Produktübernahme und der automatischen Empfängersynchronisation. So erstellen Sie professionelle Newsletter innerhalb von Minuten. Automatisierte Mailings sind leicht eingerichtet, sparen viel manuellen Aufwand und werden regelmäßig automatisch an Ihre Kunden versendet.

Autor

Annemarie Lennicke | Newsletter2Go

Annemarie Lennicke | Newsletter2Go

Annemarie Lennicke studiert im Master Medienpsychologie und arbeitet bei Newsletter2Go als Werkstudentin im Marketing. Sie schreibt vor allem Fachartikel und Blogbeiträge zum Thema E-Mail Marketing.

Letzte Beiträge

Kommentieren

Michael Zogot, CRM Consultant
Hast du Fragen?

Schicke sie von hier gerne ab an uns.